Kategorien
Reisen

Whale-Watching Day in Playa de Santiago

Für heute war eine Ausfahrt mit der Tina von Excursiones Tina geplant – die wir am Freitag im Valle bereits reserviert hatten – jedoch von Playa de Santiago aus um uns die halbe Inselrundreise ins Valle zu ersparen. Da mir jedoch das Abendessen von gestern schon die halbe Nacht den Schlaf geraubt hat, und auch das Frühstück nur mässig Linderung verschaffte, entschied ich, dass die Tour für mich ins Wasser fällt.

Ich fuhr also die Damen nach Playa, begleitete sie noch zum Schiff, blieb dann aber allein in Playa zurück – kleiner Vorteil: ich konnte noch Bilder der auslaufenden Tina knipsen 😉

Tina

Die Tour sollte eiegntlich maximal 4 Stunden dauern, jedoch hatte man bei der „Jagd“ nach Meeresgetier wohl so viel Pech, dass erst nach 3 Stunden – und einem Abstecher weit in die offene See hinaus – zumindest ein paar Tümmler gesichtet wurden.

So verzögerte sich wohl der Stop fürs Baden und Mittagessen und insgesamt dauerte die Tour nun über 5 Stunden. Dir Rückfahrt nach Playa de Santiago ging entlang der Steilküste wo noch ein paar hübsche Fotos entstanden:

Derweil hatte ich mich auf der Uferpromenade von Playa de Santiago im Los Castanos einquartiert, einem Café/Imbiss mit Terrasse direkt im “Zentrum“ von Playa – keine herausragende Gastronimie, aber durchaus ordentliche Speisen zu vernünftigen Preisen. Als die Damen dann gegen 15 Uhr endlich wieder an Land waren forderten die wackeligen Beine noch eine Ruhepause – die wir ebenfalls im Los Castanos verbrachten. Ab frühen Abend ging es dann schliesslich zurück nach San Sebastian zu fahren.

Am Abend waren alle zu geschafft um noch eine lokale Gastronimie zu bemühen, Hunger war dennoch vorhanden und so wurden kurzerhand Spaghetti Aglio-Olio zubereitet.

Das wars und gute Nacht 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.